AutoTracTM

AutoTracTM erleichtert Nutzung gemischter Fuhrparks

Wie aus einer Pressemitteilung zu entnehmen, zeigt John Deere mit der AutoTracTM TIM Aktivierung, dass die Offenheit zu anderen Herstellern nach wie vor eine wichtige Rolle spielt.

Vorteile durch AutoTracTM TIM

Die Verwendung von AutoTracTM TIM (Tractor Implement Management) auf Universal Generation 4 Displays ermöglicht es Landwirten und Lohnunternehmern, das bewährte AutoTracTM Lenksystem auf Traktoren anderer Hersteller zu nutzen. Es kann auf allen Traktoren verwendet werden, die für das TIM-Lenksystem der AEF (Agricultural Electronics Foundation) zertifiziert sind.

AutoTracTM TIM ist jetzt als Ergänzung zu den Nachrüstlösungen AutoTracTM Universal 300 und Reichhardt GREENFIT erhältlich. Der große Vorteil dabei ist, dass keine zusätzlichen Lenkrad- oder Steuerungskomponenten erforderlich sind.

Mehrere Maschinenhersteller bereits mit Neuerungen

Wenn Sie eine gemischte Fahrzeugflotte haben, ist AutoTracTM TIM eine einfache Lösung, um das Leitsystem universell zu nutzen. Sie benötigen das AEF-zertifizierte Display Gen4 Universal (4240 oder 4640) und einen StarFireTM 6000- oder 7000-Empfänger.

Viele Maschinenhersteller bieten inzwischen Maschinen an, die über eine AEF-zertifizierte TIM-Schnittstelle verfügen. John Deere hat sein Lenksystem für alle AEF TIM-zertifizierten Traktoren über ISOBUS freigegeben. Details zur Maschinenkompatibilität für AutoTracTM TIM finden Sie in der AEF-Datenbank.

AutoTracTM TIM Verknüpfung

Sobald Sie es haben, können Sie es auf folgende Weise ergänzen. Wenn Ihre Maschine (unabhängig von der Marke) über ein JDLinkTM -Modem verfügt, können Daten drahtlos und kostenlos mit dem John Deere Operations CenterTM ausgetauscht werden.

Damit lassen sich Arbeitsabläufe in einem einzigen Online-Portal einrichten, planen, überwachen und analysieren. Damit können Kunden auch Funktionen für die Präzisionslandwirtschaft nutzen, wie zum Beispiel die Erstellung von Applikationskarten. Mit John Deere AutoSetup ist es dann möglich, diese Informationen direkt an die Traktoren auf dem Feld zu senden.

John Deere mit wichtigem Signal nach außen

Die AutoTracTM TIM-Aktivierung von John Deere zeigt, dass das Unternehmen nach wie vor bereit ist, mit anderen Herstellern zusammenzuarbeiten. Dies erleichtert es Kunden mit gemischten Fuhrparks, die Lösungen von John Deere für die Landwirtschaft zu nutzen.

Wir freuen uns, Sie auch weiterhin mit spannenden Themen zu unterhalten. Sollten Sie Interesse an Landmaschinen Leasing oder Traktor Leasing haben, dann würden wir uns über Ihre Kontaktaufnahme sehr freuen! Wir stehen Ihnen für Fragen jederzeit zur Verfügung und unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot zu attraktiven Konditionen!

Bildquelle: https://www.deere.de/de/unser-unternehmen/news-und-medien/pressemeldungen/2022/june/autotrac-fuer-gemischte-flotten%20.html

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner