Brasilien

Fendt baut sein Geschäft in Brasilien aus

Wie aus einer Pressemitteilung zu entnehmen, hat die Vamos-Gruppe in Primavera do Leste, Mato Grosso, Brasilien, den größten Fendt-Vertriebsstandort eröffnet. Damit fasst Fendt auf dem brasilianischen Markt stärker Fuß.

Brasilien – der Markt wird gestärkt

Fendt hat jetzt einen neuen Standort in Brasilien. Das neue Gebäude entspricht den neuesten Nachhaltigkeitsstandards. An diesem Standort werden die Bereiche Beratung, Verkauf, Service und Ersatzteile abgedeckt. Damit steigt die Zahl der Fendt-Standorte in Brasilien auf insgesamt 22.

Die brasilianische Vamos-Gruppe ist führend in der Vermietung und dem Verkauf von Lkw und Geräten. Sie verfügt über ein breites Netz von Neu- und Gebrauchthändlern. Die Einweihungsfeier fand am 20. Juli in Primavera do Leste (MT) statt.

Arbeitsplätze für lokale Wirtschaft

Das neue Gebäude ist 4.475 Quadratmeter groß und verfügt über Kundendienstbereiche, eine moderne Werkstatt mit Klimaanlage und einen Bereich für die Lagerung von Ersatzteilen. Die Gesamtfläche des Geländes beträgt 50.000 Quadratmeter. Die Investition von rund 20 Millionen Dollar für die Eröffnung des neuen Standorts markiert die Expansion des Unternehmens im Mittleren Westen Brasiliens, einer strategischen Region für die brasilianische Landwirtschaft.

Der Standort wird Arbeitsplätze schaffen, die somit der lokalen Wirtschaft zugutekommen. In Primavera do Leste arbeitet ein Team von 32 Fachleuten in verschiedenen Bereichen. Das Team setzt sich aus 18 Technikern sowie Vertriebs- und Servicemitarbeitern zusammen. Darüber hinaus werden 30 indirekte Arbeitsplätze bei Zulieferern und Dienstleistern geschaffen.

Nachhaltige Gebäudekonstruktion

Die Konstruktion dieses Gebäudes ist effizienter als die anderer Gebäude desselben Typs. Das bedeutet, dass es weniger Strom, Wasser und Baumaterialien verbraucht. Außerdem verursacht es weniger CO2-Emissionen und hat geringere Auswirkungen auf die Umwelt. Das Gebäude verfügt über besonders hohe Decken und zusätzliche Öffnungen für die Frischluftzufuhr. Außerdem verfügt es über ein effizientes Klimatisierungssystem und eine natürliche Beleuchtung mit leistungsstarken und energiesparenden LED-Leuchten.

Die Vamos-Gruppe ist der Nachhaltigkeit verpflichtet. Das Unternehmen hat eine Umwelt-, Sozial- und ESG-Agenda, die eine seiner Kernstrategien ist. Dieses Engagement erstreckt sich auf alle Geschäftsbereiche, so dass die Umwelt konsequent geschützt werden kann.

Wir freuen uns, Sie auch weiterhin mit spannenden Themen zu unterhalten. Sollten Sie Interesse an Landmaschinen Leasing oder Forstmaschinen Leasing haben, dann würden wir uns über Ihre Kontaktaufnahme sehr freuen! Wir stehen Ihnen für Fragen jederzeit zur Verfügung und unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot zu attraktiven Konditionen!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner