Borkenkäfer

Gefräßige Borkenkäfer on Tour

Wie aus einer Pressemitteilung zu entnehmen ist, hat der gefräßigste Borkenkäfer begonnen, seinen Appetit vollends nachzukommen. Die Fraßsaison 2022 ist nun eröffnet und der ersten Käfergeneration gilt es nun die Stirn zu bieten.

Buchdrucker, der gefährlichste seiner Art

Die Borkenkäferfalle hat erfolgreich 11.000 der Buchdrucker, der gefährlichsten Borkenkäferart, gefangen. Das ist eine gute Nachricht, denn das bedeutet, dass wir Maßnahmen ergreifen können, um unsere Bäume vor einem Befall zu schützen.

Die im ganzen Land aufgestellten Fallen dienen dazu, den Ort, den Zeitpunkt und die Intensität der Borkenkäferaktivität zu bestimmen. Mithilfe dieser Fallen können wir uns ein Bild davon machen, wo sich die Borkenkäfer versammeln und wie stark der Befall ist.

Gefräßige Borkenkäfer erfordern schnelles Handeln

Waldbesitzer mit Fichtenbefall in ihren Beständen sollten sofort mit der Suche nach neuem Befall beginnen. Käfer werden von gestressten Bäumen angezogen. Wenn es also Anzeichen von Käferaktivität gibt, ist es wichtig, dass man sich sofort um das Problem kümmert. Zu den Bekämpfungsmöglichkeiten gehören der Einsatz systemischer Insektizide oder das Entfernen und Vernichten befallener Bäume.

Besonders wichtig ist es, den Schwärmflug im Auge zu behalten, denn er wird genutzt, um neue Fichten nach der Überwinterung zu befallen. Wenn man also Anzeichen von Käferaktivität siehst, ist es wichtig, das Problem sofort anzugehen.

Gefahr von riesiger Population

Sonst ist es möglich, dass bei günstigem Witterungsverhältnissen der Borkenkäfer bis zu 150.000 Nachkommen bildet. Dies kann zu einer sehr großen Käferpopulation führen, die große Schäden an den Bäumen verursachen kann.

Der gefräßige Borkenkäfer ist eine zerstörerische Kraft, die einen Wald schnell dezimieren kann. Zum Glück gibt es Maßnahmen, die wir ergreifen können, um unsere Bäume vor dem Befall zu schützen. Indem wir Fallen aufstellen und auf Anzeichen von Käferaktivität achten, können wir dem Problem zuvorkommen und unsere Wälder retten.

Wir hoffen sehr, wenn Ihnen unser Beitrag gefallen hat. Sollten Sie Interesse an Forstmaschinen Leasing haben, dann würden wir uns über Ihre Kontaktaufnahme sehr freuen! Wir stehen Ihnen für Fragen jederzeit zur Verfügung und unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot zu attraktiven Konditionen!

Quelle: https://www.forstwirtschaft-in-deutschland.de/aktuelles/news-detailansicht/news/borkenkaefer-das-grosse-fressen-hat-begonnen/

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner