Restriktionsmaßnahmen

Fristverkürzung der Restriktionsmaßnahmen gefordert

Wie aus einer Pressemitteilung zu entnehmen, hat sich die niedersächsische Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast erneut für eine Verkürzung der Restriktionsmaßnahmen ausgesprochen. Dies geschah nach dem nun ein Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) im Landkreis Emsland Anfang Juli festgestellt wurde. Testergebnisse negativ In einem Brief an den Bundeslandwirtschaftsminister forderte sie ihn auf, sich bei der EU-Kommission für …

Fristverkürzung der Restriktionsmaßnahmen gefordert Weiterlesen »